MELDEAMT

Meldeamt


Bitte beachten Sie:
Kittsee ist eine Vorbehaltsgemeinde!
Damit verpflichten Sie sich einen HAUPTWOHNSITZ  in Kittsee zu gründen!

 

Mitzubringende Dokumente für Anmeldungen:
(Urkunden in fremder Sprache - übersetzt und beglaubigt von gerichtlich beeideten Dolmetscher)

 

Eine Anmeldung bei Zuzug hat spätestens 3 Tage nach Einzug im Gemeindeamt zu erfolgen!

 

  • Ausgefüllter Meldezettel
  • eidesstattliche Erklärung
  • Geburtsurkunde
  • Heiratsurkunde
  • Staatsbürgerschaftsnachweis (nur Österreicher)
  • Reisepass oder Personalausweis (nur Ausländer, auch neugeborene Babys!)
  • Urkundlicher Nachweis akademischer Grade
  • falls nicht Eigentümer - Unterschrift des Unterkunftgebers (Vermieter, Besitzer) erforderlich

 

 

FÜR GENOSSENSCHAFTSWOHNUNGEN BZW. -HÄUSER GILT:
für jede Person, welche in eine Unterkunft gemeldet wird muss die Genossenschaft den Meldezettel als Unterkunftgeber unterschreiben!
In Kittsee sind dies OSG, EBSG und B-Süd!

FREMDENAMT:
Personen welche nicht die österreichische Staatsbürgerschaft besitzen und eine Hauptwohnsitz in Kittsee haben, müssen sich auch noch beim Fremdenamt/Bezirkshauptmannschaft Neusiedl am See melden.
Die Unterlagen erhalten Sie u.a. im Gemeindeamt.

 

 _______________________________________________________

 

                                               * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

 

Abmeldung:

 

Abmeldungen können grundsätzlich in jedem Gemeindeamt oder Magistrat Österreichs erfolgen!

Nach Aufgabe eines Wohnsitzes ist eine Abmeldung erforderlich.
Dazu bitte wieder den Meldezettel ausfüllen (letzte Spalte - Abmeldung) und im Original der jeweiligen Meldebehörde übermitteln.

Sollten Sie innerhalb Österreichs den Hauptwohnsitz wechseln, wird der vorherige Hauptwohnsitz automatisch abgemeldet!

Ausländer, welche bereits beim Fremdenamt gemeldet sind, haben auch dort Bescheid zu geben!

 

 

Sie haben ihren Meldezettel verloren, oder benötigen einen aktuellen Ausdruck zur Vorlage bei einer bestimmten Stelle?

 

Meldebestätigungen können Sie in JEDEM österreichischen Gemeindeamt oder Magistrat beantragen.

 

Kosten:

 

Für die Auskunft aus dem lokalen Melderegister Ihrer Gemeinde     
(unter Angabe einer Vorlagestelle in Österreich, zB Behörde)                                           €    2,10

Für die Auskunft aus dem zentralen Melderegister österreichweit
(unter Angabe einer Vorlagestelle in Österreich , zB Behörde, Firma)                              €   3,00

ohne Angabe einer Vorlagestelle zusätzlich                                                                            €  14,30