SeneCura Sozialzentrum Kittsee

SeneCura Sozialzentrum Kittsee

Im SeneCura Sozialzentrum Kittsee inmitten der burgenländischen Marillengemeinde haben 57 pflegebedürftige Burgenländer/innen ein Zuhause zum Wohlfühlen gefunden. Ein Schwerpunkt des Hauses liegt auf Demenzbetreuung. Angeschlossen an das Sozialzentrum ist außerdem ein Tageszentrum, in dem vier Menschen tagsüber betreut werden. SeneCura hat den Betrieb des seit 2004 bestehenden Hauses mit 1. September 2015 übernommen.
Das SeneCura Sozialzentrum Kittsee besteht vorwiegend aus bestens ausgestatteten, barrierefreien Einzelzimmern. Ein großzügiger Garten lädt zu Spaziergängen und Pläuschchen ein, und auch das Haus selbst bietet zahlreiche Annehmlichkeiten wie helle, lichtdurchflutete Aufenthaltsräume und Ruheoasen.


Die Bewohner/innen profitieren von der engen Anbindung an die Gemeinde sowie von einem abwechslungsreichen Aktivitätenprogramm. Spezielle SeneCura Angebote wie „Genussvoll G’sund“, der Urlaubsaustausch oder die Aktion „Jahreswunsch“ sorgen für einen aktiven und angenehmen Lebensabend.

Wie alle SeneCura Häuser wird auch das Sozialzentrum Kittsee im öffentlichen Auftrag geführt und steht damit für alle offen. Ein weiterer Vorteil: Den Aufenthalt kann sich jede/r leisten. Bei Bedarf werden die Heimkosten von der Sozialhilfe Burgenland übernommen.

Nähere Informationen:

Mag. Helena Balentovic-Grgurin
Haus- und Pflegedienstleitung
SeneCura Sozialzentrum Kittsee GmbH
Hauptplatz 4, 2421 Kittsee
Tel. +43 2143 201 15
Fax: +43 2143 201 15 25
Mobil: +43 (0)676 841 324 500
E-Mail: h.balentovic[at]senecura.at

Veranstaltungen

Pannonisches Forum: Klassische Kammerkapelle

Veranstaltungsort: Schloss Kittsee

Marillenverein: Marillenblütenwandertag

Musikverein: Frühlingskonzert

Musikverein: Frühlingskonzert

KIKI: Ostereiersuche

Ersatztermin: 07.04.2015