Meldeamt

ANMELDUNG


An- und Abmeldung bzw. Ummeldung eines Wohnsitzes ist gebührenfrei;
Meldeauskunft bzw. Meldebestätigung jedoch kostenpflichtig
mitzubringende Dokumente für Anmeldungen:

 

·         Meldezettel

·         Geburtsurkunde

·         Heiratsurkunde

·         Staatsbürgerschaftsnachweis (nur Österreicher)

·         Reisepass (nur Ausländer)

·         Urkundlicher Nachweis akademischer Grade

·         falls nicht Eigentümer - Unterschrift des Unterkunftgebers erforderlich

 

(Urkunden in fremder Sprache - übersetzt und beglaubigt von gerichtlich beeideten Dolmetscher)

 

 

FÜR GENOSSENSCHAFTSWOHNUNGEN BZW. -HÄUSER GILT:

 

für jede Person, welche in eine Unterkunft gemeldet wird muss die Genossenschaft den Meldezettel als Unterkunftgeber unterschreiben!

In Kittsee sind dies OSG, EBSG und B-Süd!

 

FREMDENAMT:

 

Personen welche nicht die österreichische Staatsbürgerschaft besitzen müssen sich auch noch beim Fremdenamt melden.

Die Unterlagen erhalten Sie u.a. im Gemeindeamt.

 

 

HUNDE

Hunde müssen im Gemeindeamt angemeldet werden!

 

 

 

 

WAHLMÖGLICHKEIT

 

Ausländer mit Hauptwohnsitz Kittsee:

 

Bei Interesse zur Eintragung in die Wählerevidenz der Marktgemeinde Kittsee (Wahlberechtigung bei Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen ab 16 Jahre) folgendes beachten:

 

 Antrag ausfüllen

·         Unterschrift PERSÖNLICH direkt im GEMEINDEAMT

·         Reisepass/Personalausweis mitbringen

 

 

Österreicher bzw. Ausländer mit Nebenwohnsitz in Kittsee

 

Sie können die Eintragung in die Wählerevidenz beantragen, müssen dafür allerdings ein Erhebungsformular ausfüllen und mind. 2 von 4 angeführten Kriterien erfüllen.


Veranstaltungen