Meldeamt

ANMELDUNG


An- und Abmeldung bzw. Ummeldung eines Wohnsitzes ist gebührenfrei;
Meldeauskunft bzw. Meldebestätigung jedoch kostenpflichtig
mitzubringende Dokumente für Anmeldungen:

 

·         Meldezettel

·         Geburtsurkunde

·         Heiratsurkunde

·         Staatsbürgerschaftsnachweis (nur Österreicher)

·         Reisepass (nur Ausländer)

·         Urkundlicher Nachweis akademischer Grade

·         falls nicht Eigentümer - Unterschrift des Unterkunftgebers erforderlich

 

(Urkunden in fremder Sprache - übersetzt und beglaubigt von gerichtlich beeideten Dolmetscher)

 

 

FÜR GENOSSENSCHAFTSWOHNUNGEN BZW. -HÄUSER GILT:

 

für jede Person, welche in eine Unterkunft gemeldet wird muss die Genossenschaft den Meldezettel als Unterkunftgeber unterschreiben!

In Kittsee sind dies OSG, EBSG und B-Süd!

 

FREMDENAMT:

 

Personen welche nicht die österreichische Staatsbürgerschaft besitzen müssen sich auch noch beim Fremdenamt melden.

Die Unterlagen erhalten Sie u.a. im Gemeindeamt.

 

 

WAHLMÖGLICHKEIT

 

Ausländer mit Hauptwohnsitz Kittsee:

 

Bei Interesse zur Eintragung in die Wählerevidenz der Marktgemeinde Kittsee (Wahlberechtigung bei Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen ab 16 Jahre) folgendes beachten:

 

 Antrag ausfüllen

·         Unterschrift PERSÖNLICH direkt im GEMEINDEAMT

·         Reisepass/Personalausweis mitbringen

 

 

Österreicher bzw. Ausländer mit Nebenwohnsitz in Kittsee

 

Sie können die Eintragung in die Wählerevidenz beantragen, müssen dafür allerdings ein Erhebungsformular ausfüllen und mind. 2 von 4 angeführten Kriterien erfüllen.


Veranstaltungen